kardiologie.jpg

Kardiologie

Herzerkrankungen bei Hunden und Katzen sind wie bei den Menschen weit verbreitet. Neben altersbedingten Herzerkrankungen treten insbesondere erbliche Herzerkrankungen bei einigen Hunde- und Katzenrassen gehäuft auf. Ihre frühzeitige genaue Diagnose und die anschließende Therapie sowie regelmäßige Kontrolluntersuchungen verlängern nicht nur die Überlebenszeit, sondern verbessern insbesondere auch die Lebensqualität des Patienten.
Neben der klinischen Untersuchung besteht die kardiologische Untersuchung aus dem Röntgen, dem Herzultraschall (inkl. Doppleruntersuchung), der Blutdruckmessung, dem EKG und ggf. weiterer Laboruntersuchungen. Im Anschluss an diese speziellen Untersuchungen werden von unserem/r Kardiologen/in die Befunde mit dem Besitzer besprochen und der Befundbericht mit der Therapieempfehlung erstellt.

Kontakt

Tierklinik Neustädter Bucht GmbH & Co KG
am Wagrienring 27 - 31
23730 Sierksdorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!