zahnheilkunde.jpg

Tierzahnheilkunde

Der Einfluss eines gepflegten Gebisses auf die Gesundheit des Menschen ist allgemein bekannt. In der Kleintiermedizin stellen Zahnerkrankungen und Erkrankungen des Zahnhalteapparates mit ca. 80% die häufigsten Erkrankungen der älteren Hunde und Katzen dar und führen mitunter zu gravierenden systemischen Erkrankungen. Der überwiegende Teil der Zahnerkrankungen kann nur über dentale Röntgenaufnahmen erkannt werden und betrifft den Zahnwurzel- und Kieferknochenbereich. 
Die Tierklinik  verfügt  über eine umfangreiche moderne dentaltechnische Ausstattung. Unsere speziell ausgebildeten Tierärzte führen z.B folgende Behandlungen durch: professionelle Gebisssanierung, Parodontalbehandlung, Laserbehandlung, Gebisskorrektur bei Heimtieren, kieferorthopädische Maßnahmen, Behandlung von Zahnfehlstellungen und Zahnrestauration.
Fachgerechte Behandlungen in der Mundhöhle können bei Hunden, Katzen und Kleintieren nur in Narkose durchgeführt werden. Eine Intubationsnarkose mit Monitoring und eine ausreichende Schmerzbekämpfung vor und nach dem Eingriff gehören zu unserem Standard.

Kontakt

Tierklinik Neustädter Bucht GmbH & Co KG
am Wagrienring 27 - 31
23730 Sierksdorf
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!